Erdbestattung

Unter einer Erdbestattung wird die Beisetzung eines Verstorbenen in einem Grab in der Erde verstanden. Daraus leitet sich auch der Begriff Beerdigung ab. In Deutschland müssen Erdbestattungen auf einem Friedhof erfolgen und der Sarg aus einem zersetzbaren Material, z. B. Holz, bestehen. Eine große Auswahl an verschiedenen Hölzern und Designs haben wir für Sie hier und in unserem Shop.

Die Erdbestattung ist in unserer Region die verbreitetste Bestattungsform. Sie findet entweder anonym, oder im Beisein der Trauergesellschaft in Form einer individuell ausgestalteten Trauerfeier statt. Dabei erweisen die Angehörigen dem Verstorbenen die letzte Ehre, indem sie ihn zum Grab begleiten, wo ein Geistlicher oder ein weltlicher Trauerredner noch einige Worte zum Abschied spricht. Anschließend wird der Verstorbene der Erde übergeben und die Trauernden streuen zum Zeichen des Abschieds Blumen und Erde auf den Sarg.

Das Absenken des Sarges in das Grab ist oft der schmerzhafteste Moment, da hier das Endgültige, das Unwiderrufbare des Todes besonders deutlich wird. Für die Hinterbliebenen ist dies aber ein sehr wichtiges Ritual zur Trauerbewältigung, das hilft die neue Situation zu akzeptieren.

In Deutschland haben Sie die Möglichkeit zwischen einem Wahl- und einem Reihengrab zu wählen. Bei einem Wahlgrab haben Sie im Gegensatz zum Reihengrab den Vorteil, Lage und Größe des Grabs festlegen zu können, das Nutzungsrecht zu verlängern und dort mehrere Verstorbene beizusetzen. Wahlgräber können deshalb ein-, zwei- oder mehrstellig sein. Zweistellige Wahlgräber werden oft von Paaren erworben und auch „Doppelgräber“ genannt. Je nach Bodenbeschaffenheit wird eine bestimmte Ruhezeit festgelegt, in der die Grabstätte nicht beseitigt werden darf. Die Ruhezeit beträgt bei uns mindestens 15 Jahre.

Da Erdbestattungen meist wenige Tage nach dem Versterben vorgenommen werden, ist es wichtig, ein seriöses und kompetentes Bestattungsunternehmen wie Welt-Bestattung an der Seite zu wissen, das alle zu beachtenden Vorschriften kennt und gleichzeitig zeitnah alle Wünsche der Hinterbliebenen umsetzt.