Friedhöfe im Landkreis Würzburg

Welt-Bestattung – Ihr Partner auf allen Friedhöfen micht nur in Deutschland
Egal für welchen Friedhof Sie sich entscheiden,
Hauptfriedhof – Waldfriedhof – Ruhewald wir BERATEN Sie.

Entgegen der weitläufigen Meinung haben Sie immer das Recht, uns als Bestattungsunternehmen frei zu wählen – auch in jenen Städten und Gemeinden, in denen die Friedhofsarbeiten bereits an eine andere Firma übertragen wurden. Durch die freie Wahl des Bestatters entstehen bei den hoheitlichen Gebühren keine finanziellen Nachteile für Sie.

Die Kosten für die Friedhofsarbeiten werden in der Regel von der zuständigen Stadt oder Gemeinde im Rahmen einer Gebührensatzung erhoben, unabhängig für welchen Bestatter Sie sich entscheiden.

In Deutschland gibt es verschiedene zugelassen Bestattungsformen. Diese unterscheiden sich wiederum in ihren rechtlichen Eigenschaften von Gemeinde zu Gemeinde und es sind auch nicht alle Bestattungsformen in allen Gemeinden möglich. Wir helfen Ihnen sich einen kurzen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zu verschaffen. Für eine detaillierte Beratung und Entscheidungshilfe stehen wir Ihnen persönlich gerne zur Verfügung.

Sie haben Fragen zu den Bestattungsformen und den Friedhöfen in der Region

Sie haben noch Fragen ? Wir Antworten

Kann ich jeden Bestatter nehmen?
Ja. Die Wahl des Bestatters hängt nicht von einem Ort, oder einem bestimmten Friedhof ab. Sie als Angehöriger haben die Wahl, welchem Bestatter sie das Vertrauen schenken, sich um Ihren Angehörigen und um Sie zu kümmern.

Kann ich die Bestattungsart und den Friedhof frei wählen?
Generell hängt die Bestattungsart vom Willen des Verstorbenen ab. Sollte der Verstorbene zu Lebzeiten diesbezüglich keinen Willen geäußert haben, so steht es den Angehörigen frei die Bestattungsart zu wählen.
Jedoch gibt es eine Ausnahme bei der Bestattung auf einem Aschestreufeld. Diese Art der Bestattung darf nur durchgeführt werden, wenn der Verstorbene dies zu Lebzeiten schriftlich festgelegt hat.

Der Verstorbener hat grundsätzlich nur einen Anspruch auf einen Grabplatz eines Friedhofs im Wohnort. Außerdem kann ein Verstorbener auch auf einem Friedhof unabhängig vom Wohnort beigesetzt werden, auf dem er oder ein Angehöriger ein Grabnutzungsrecht erworben hat.
 (Friedhofsverwaltung) Sollte der Wunsch nach einer Baumbestattung in einem Wald bestehen (wie z.B. Ruhewald. Ruheforst oder Friedwald), so ist der Ort des Waldes frei wählbar.

In nächster Umgebung Würzburgs finden Sie folgende Friedhöfe:

Eibelstadt

Sargdekoration in der Trauerhalle Eibelstadt

Eisingen
Erlabrunn
Estenfeld
Sargdekoration in der Trauerhalle EstenfeldUrnendekoration in der Trauerhalle Estenfeld
Frickenhausen
Gerbrunn
Giebelstadt
Greußenheim
Güntersleben
Heidingsfeld
Höchberg
Kist
Kürnach
Urnendekoration am Friedhof Kürnach
Lengfeld
Oberdürrbach
Randersacker
Reichenberg
Rimpar
Urnendekoration auf Säule in der Trauerhalle in Rimpar
Rottenbauer
Rottendorf
Sommerhausen
Unterdürrbach

Veitshöchheim

Urnendekoration auf dem Waldfriedhof in VeitshöchheimUrnendekoration in der Trauerhalle auf dem Waldfriedhof in Veitshöchheim

Versbach
Edelstahldekoration in der Trauerhalle Versbach außen Waldwand mit Edelstahl- und Urnendekoration in der Aussegnungshalle in VersbachEdelstahldekoration mit Herz in der Trauerhalle Versbach Edelstahldekoration mit Waldwand und Herz in der Trauerhalle Versbach groß
Waldbüttelbrunn
Winterhausen
Würzburg – Hauptfriedhof
Würzburg – Israelitischer Friedhof
Würzburg – Waldfriedhof

Eine vollständige Übersicht finden Sie auf www.Friedhof-Deutschland.eu