Informationen zur Mainpost Traueranzeige

Die Traueranzeige, der Nachruf oder der Gedenkbrief in der Zeitung sind viel mehr als bloße Information über den Tod eines Menschen oder des Ortes und des Zeitpunktes seiner Beisetzung. Sie sind vielmehr eine persönliche Form des Abschieds als auch eine besondere Wertschätzung für den Verstorbenen.

Gerne helfen wir Ihnen bei der individuellen Gestaltung Ihrer Traueranzeige in der Mainpost! Kontaktieren Sie uns hierfür jederzeit!

 

Mainpost Traueranzeige selbst gestalten

Falls Sie gerne selbst für Ihre Liebsten eine Anzeige erstellen möchten, beachten Sie  bitte, dass Sie bei der Mainpost folgende Informationen angeben müssen:

  • Name des Verstorbenen
  • Geburts- und Sterbedatum
  • Foto des Verstorbenen
  • Namen der Angehörigen
  • Anschrift
  • Ort, Datum und Uhrzeit der Trauerfeier
  • evtl. einen Hinweis auf Kranz- und Blumenspenden

Die Todesanzeige muss den von der Zeitung vorgegebenen formalen Standards und Inhalten entsprechen. Da der Preis einer Anzeige je nach Größe, Farbgebung, Bild und Verbreitungsraum stark variieren kann, ist es ratsam, sich bei der Gestaltung des Textes kürzer zu fassen als z.B. in einem Beileidsschreiben.

Falls sie selbstständig eine Anzeige in der Mainpost schalten möchten, stellen wir Ihnen im Folgenden gerne das entsprechende Musterheft als PDF zur Verfügung. Hierin finden Sie alle Informationen, die Sie zur Gestaltung und Veröffentlichung Ihrer Traueranzeige benötigen.

Klicken Sie einfach auf folgenden Link, um das kostenlose Musterheft für die Mainpost Traueranzeigen herunterzuladen:

Mainpost-Traueranzeigen_Musterheft_2021.pdf

 

Um Ihnen die eigenständige Gestaltung und Veröffentlichung Ihrer Anzeige zu erleichtern, können Sie sich gerne die entsprechenden Gestaltungstipps der Mainpost ansehen: Gestaltungstipps Mainpost

 

Gerne möchten wir Ihnen aber auch direkt hier einen erklärenden Leitfaden an die Hand geben:

Leitfaden Mainpost Traueranzeige:

Ausgabe

Wenn Sie gerne selbstständig eine Traueranzeige aufgeben möchten, überlegen Sie am besten zunächst, in welchem Ausgabegebiet Ihre Anzeige erscheinen soll. Eine Übersicht über die verschiedenen Verbreitungsgebiete der Mainpost finden Sie im Musterheft auf Seite 5.

Natürlich können Sie auch hier direkt die entsprechende Verbreitungskarte einsehen:

Verbreitungskarte Seite 5 Mainpost Traueranzeigen Musterheft 2021 Mainpost Traueranzeige

Wählen Sie bspw. die Gesamtausgabe (50), so wird Ihre Anzeige im gesamten Auslieferungsgebiet der Mainpost erscheinen (grün und orange). Sollten Sie sich nur für den Wirtschaftsraum Würzburg (90) entscheiden, dann wird die Anzeige nur im orangen Bereich veröffentlicht.

Je nach Umfang des Verbreitungsgebietes, variieren auch entsprechend die Preise.

War Ihr Angehöriger zum Beispiel ausschließlich in Gerolzhofen beheimatet und bekannt, so ist es vermutlich unnötig, die Gesamtausgabe (50) zu wählen. In diesem Fall wäre es geeigneter, sich für die Ausgabe für den Wirtschaftsraum Schweinfurt (30) (grün) zu entscheiden oder für das Gebiet Kitzingen, Gerolzhofen, Ochsenfurt, Main-Tauber-Kreis (9G) (orange, dick gestreift).

Überlegen Sie, in welchem Raum eine Veröffentlichung sinnvoll ist. Wo war Ihr Angehöriger bekannt? Und in welcher Gegend hat er sich möglicherweise nie aufgehalten und hat hier eventuell deshalb auch weder Verwandte, Freunde oder Bekannte?

Um unnötige Kosten einzusparen, überlegen Sie am besten, welche Ausgabe für Sie am dienlichsten ist.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich jederzeit bei uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Gestaltung

Haben Sie sich für ein Ausgabegebiet entschieden, so gilt es nun, Ihre Mainpost Traueranzeige zu gestalten. Hierfür stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Im Musterheft finden Sie eine große Auswahl an Vorlagen und Beispielen auf den Seiten 27-51.

Für weitere Erläuterungen haben wir Ihnen exemplarisch einmal folgendes Beispiel in Farbe (Seite 39, Musterheft) ausgesucht:

Mainpost Traueranzeige Beispiel1Auf der linken Seite finden Sie zu jeder Vorlage eine entsprechende Preisliste für jede Ausgabe.

 

Anzeigengröße

In der rechten unteren Ecke finden Sie bei jedem Muster die Größe der jeweiligen Anzeige – in unserem Beispiel 3/90mm. Hierbei bezeichnet die 3 die Anzahl der Spalten in der Breite (eine Spalte misst ca. 44mm), die 90mm beschreiben die Höhe.

Die kleinste Größe einer Anzeige beträgt 2/70mm, die größte 4/160mm. Natürlich stehen Ihnen hier ebenso alle möglichen Größen dazwischen zur Verfügung.


Hintergrund

Mittig befindet sich die Nummer des Hintergrunds, sozusagen der Grundlage auf dem alles weitere der Anzeige stattfindet. Auch hier haben Sie eine große Menge an Optionen (Seiten 14-21, Musterheft).

Die Auswahl steht Ihnen dabei völlig frei, Sie können jeden beliebigen Hintergrund mit jeder beliebigen Anzeigengröße kombinieren.

Hier nur eine kleine Auswahl:

Mainpost Traueranzeige Beispiel2 Mainpost Traueranzeige Beispiel3 Mainpost Traueranzeige Beispiel4

 

Muster

Zuletzt finden Sie in der linken unteren Ecke jeweils die Musternummer. Ein Muster umfasst dabei jeweils Anzeigengröße, Hintergrund, Text sowie Motiv und evtl. ein persönliches Bild.

Die Mainpost bietet Ihnen auf den Seiten 27-51 auch hier viele diverse Vorlagen. Gefällt Ihnen ein Muster genau so, wie Sie es im Musterheft vorfinden, so können Sie es selbstverständlich für Ihre Anzeige genauso übernehmen.

 

Motiv und/oder persönliches Bild

Anhand eines weiteren Beispiels (Seite 33, Musterheft) in Schwarz-Weiß möchten wir Ihnen noch weitere Optionen erläutern:

 

Mainpost Traueranzeige Beispiel 2

 

Sie können in Ihre Mainpost Traueranzeige gerne auch ein Motiv, d.h. ein stilisiertes Bild, ein Symbol oder das Foto eines bestimmten Gegenstands oder einer Figur aufnehmen. In unserem Beispiel sind es die beiden Tauben. Die vielfachen Möglichkeiten hierfür finden Sie auf den Seiten 10-13.

Hier wiederum nur eine kleine Auswahl:

Mainpost Traueranzeige Motiv1-07 Mainpost Traueranzeige Motiv2-11 Mainpost Traueranzeige Motiv3-53

 

Zusätzlich oder alternativ steht Ihnen ebenso die Möglichkeit offen, ein persönliches Bild in die Anzeige zu integrieren. Im obigen Beispiel steht hierfür das graue Platzhalter-Rechteck.

Das Bild kann ein Foto des Verstorbenen sein oder eine Aufnahme, die Sie besonders an Ihren Angehörigen erinnert, diesen besonders schön repräsentiert oder Ihnen persönlich sehr wichtig ist.

 

Text und Trauerspruch

Das Wichtigste zum Schluss: Herzstück einer jeden Traueranzeige sind natürlich die Informationen über den Verstorbenen, seine Lebensdaten und die Angaben zu seiner Beisetzung. Beachten Sie bitte herbei unsere oben angeführten Infos!

Zusätzlich können Sie gerne einen Trauerspruch Ihrer Anzeige hinzufügen. Lesen Sie hierfür in Ruhe die Seiten  22-26 des Musterheftes der Mainpost.

Sicher finden Sie dort einen liebevollen Spruch oder ein passendes Zitat, welches den Verstorbenen angemessen entspricht oder den Sie ihn als auch den Trauergästen als Erinnerungsstück mitgeben möchten!

 

Sollten Sie weitere Informationen bei der Gestaltung einer Mainpost Traueranzeige erfordern, kontaktieren Sie uns jederzeit. Gerne unterstützen wir Sie dabei! Wir beraten Sie kostenlos und neutral!

Natürlich können Sie auch gerne zu uns vorbeikommen, um gemeinsam mit Ihnen eine ganz persönliche und individuelle Anzeige zu gestalten.

Kontaktieren Sie uns hierfür jederzeit! Wir sind gerne für Sie da!